294 – Das Gründerteam von Preparents – Interview mit Amrei Kirmaier und Martina Langer-Kirmaier     

294 – Das Gründerteam von Preparents – Interview mit Amrei Kirmaier und Martina Langer-Kirmaier

293 – Amata Bayerl – Der erste Inspiration-Day kostenfrei für WERTE-orientierte Unternehmer/innen

294 – Das Gründerteam von Preparents – Interview mit Amrei Kirmaier und Martina Langer-Kirmaier  


Preparents ist deine App für Schwangerschaft und Wochenbett
Eine App für alle Themen die Euch in der Schwangerschaft bewegen.
Denn Eltern verdienen einen glücklichen Start
Amata hat das Gründerteam interviewt.

Martina ist heute 56 Jahre und hat zuerst PTA gelernt, ist jedoch seit mehr als 25 Jahren als Hebamme und Heilpraktikerin tätig, ebenso auch in der außerklinischen Geburtshilfe.
Dadurch dass sich die Arbeitssituation für Hebammen kontinuierlich
verschlechtert, werden auch keine Lehrlinge bei den Hebammen ausgebildet. Fazit: Die aktuellen Hebammen nehmen damit ihr ganzes Wissen mit in die Rente und ins Grab. Damit geht so viel wertvolles komplett Wissen verloren zu so vielen Themen, ob Hausapotheke, Gesundheitsvorsorge und viel mehr.

Dies wollte Martina verhindern und ihren Wissensschatz den sie auch von vielen internationalen Kolleginnen gelernt hat weitergeben.

Amrei hat Information Management Automotive studiert und 3 Jahre zuletzt für eine große IT-Beratung in Stuttgart gearbeitet.
Heute ist Sie Dozentin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule Neu-Ulm.
Durch ihr technisches Wissen lässt sich nun wichtiges Hebammenwissen für alle digital zugänglich machen und so startete sie gemeinsam mit ihrer Mutter das Projekt Preparents.

Aktuell finden mindestens 20 % aller Familien keine Hebamme für die Nachsorge und Wochenbettbesuche, d.h. mehr als 150.000 Familien pro Jahr werden alleine gelassen.


****
Lerne Amrei und Martina schon mal etwas näher kennen – höre dieses Interview.    
*****


Welche praktischen Tipps haben Amrei und Martina aus ihrer Praxis für dich für eine Neugründung? 
Lasse dich nicht von einer guten Idee abbringen.
Finde einen Weg dies umzusetzen, auch finanziell.
Mache immer weiter, denn auch nach einem guten Start folgt oft mal ein Loch, welches zu überwinden ist. 

Welche Verbindung haben Amrei und Martina zu Frau & Geld und womit und wie verdienen man ein Geld mit einer APP?

Dies kann durch Werbung in der App geschehen oder auch mit Links zu Seiten, wo ein eigener Affiliate-Link hinterlegt ist.
Das haben die beiden kategorisch ausgeschlossen.
Im Gegenteil, es gibt auch einige Informationen kostenfrei.
Das eigentliche Kernstück sind 2 Kurse, die über einen In-App-Kauf freigeschaltet werden und über das Abrechnungssystem von Apple oder Google abgerechnet werden.
Hierbei wird dann der Firmenanteil für Google oder Apple direkt gleich abgezogen.

In der Kursgestaltung ist man generell ja frei, ob man neben einer Einmalzahlung auch ein monatliches Abo anbieten möchte.
Amrei und Martina haben die Einmalzahlung gewählt, wo jeder Teilnehmer 12 Monate lang Zugriff auf alle Inhalte hat.


Welche Inhalte bietet dir diese App:  

Nach dem Registrieren findest du einen kostenfreien Teil, der bereits viele Inhalte bereithält.
Nur als Beispiel mal hier aufgeführt:
Checklisten:
Was muss ich denn einkaufen für mein erstes Kind? 
Was soll ich mitnehmen ins Krankenhaus, etc. 
Einige Literaturtipps und mehr.

Es gibt für dich einen Geburtsvorbereitungskurs, sowie einen Elternkurs.  
Eine Kurzbeschreibung zu beiden Top-Paketen findest du dazu auch auf unserer Homepage:
https://preparents.de/die-app

Wie wichtig ist Geld für Amrei und Martina? 
Macht Geld sie glücklich?

Für Martina ermöglicht Geld die freie Entscheidung. So ist ihr auch eine gute Qualität der Lebensmittel z.B. wichtig.
Auch haben viele Hebammen ihren Beruf früher aufgegeben wie geplant, weil die gestiegenen Berufshaftpflichtversicherungsbeiträge so astronomisch angestiegen sind, dass die Bezahlung aus der Berufstätigkeit in keinem Verhältnis mehr zur Verantwortung steht.

Amrei sagt: Geld alleine macht sie nicht glücklich, jedoch Pferde machen sie glücklich. Allerdings sind Pferde auch teuer. 
Denn sie ist seit einigen Jahren passionierte Western-Reiterin.
Davor auch klassisch Englisch und Dressur. Und seit vielen Jahren auch mit ihrem eigenen Pferd auf großen Turnieren unterwegs.   
Sie ist viel in Kreuth und wenn Kinder dort ihre Reitstunden nehmen und aufblühen, erfreut sie das mit ihrem ganzen Herzen ebenso. Und möchte später es vielen Kindern ermöglichen, mehr Zeit mit Pferden zu verbringen.
Denn sie selbst hat so viel von Pferden für ihr eigenes Leben lernen dürfen, das sie gerne dieses an viele Kinder weitergeben möchte.

Was war ihr schlimmster Moment, ihre größte Herausforderung als Unternehmerin? Und wie sind sie damit umgegangen?

Die Firmengründung zum Eintrag ins Handelsregister fiel in die Corona-Hotspotzeit und schon alleine einen Notartermin zu bekommen, sowie auch einen Banktermin war eine echte Herausforderung.
Die scheinbar einfachsten Dinge entwickelten sich zu einer echten Herausforderung.
Denn alle Vorarbeiten auf der technischen Seite waren gefährdet, wenn die rechtlichen Voraussetzungen dann nicht gegeben sind.

Welche Werte sind für Amrei und Martina wichtig?

Martina: Ehrlichkeit, Einfachheit, gewaltfreie Kommunikation.

Amrei:  Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Offenheit, Vertrauen.  

Was haben Amrei und Martina ursprünglich davon zurückgehalten, Unternehmer zu werden?

Martina:
In der Anstellung hat sie die Abhängigkeit gestört. Dies wollte sie ändern. 

Amrei: 
Sie hatte es in so jungen Jahren sich nicht gleich zugetraut, direkt selbstständig zu werden. Doch nach 3 Jahren Anstellung ist ihr klar, dass ihr eigener Weg in einer Selbständigkeit liegen wird.  


Was bedeutet Erfolg für Amrei und Martina?

Martina: Etwas Sinnerfülltes zu machen, bzw. gemacht zu haben.

Amrei:  Zufrieden mit sich und dem Ergebnis sein.


Was sind die drei Stärken von Amrei und Martina?

Martina: Ihre Erfahrung, ihre Familie, ihre Ehrlichkeit.

Amrei:  Ihre Fähigkeit, Schwieriges klar und verständlich zeigen zu können, Pferdeexpertin, eine gute Zusammenfassung zu erstellen.

Gibt es ein Lebensmotto, ein Lieblings-Zitat das Amrei und Martina begleitet?

Martina: Gesundheit ist ein Weg, der sich erst bildet, wenn man ihn geht.

Amrei:  Es wird alles gut. Und wenn es noch nicht gut ist, dann ist es auch noch nicht das Ende.

Was ist die beste Buchempfehlung von Amrei und Martina?


Martina: Lola Jones – Alles läuft super, während ich weg bin.
https://amzn.to/3fsg1LF

Amrei:  Barbara Minto: 
Das Prinzip der Pyramide : ideen klar, verständlich und erfolgreich kommunizieren.
https://amzn.to/3lXm7WA

Welchen „letzten Tipp“ geben Dir Amrei und Martina mit auf den Weg?  

Martina:  Tanze schon morgens mit deiner Lieblingsmusik in den Tag.

Amrei:  Lass dich nicht unterkriegen auch in verrückten Zeiten und halte deine Energie hoch.


Wie kann man Amrei und Martina am besten erreichen?

Preparents ist deine App für Schwangerschaft und Wochenbett Blog: www.preparents.de Ihr Produkt: Geburtsvorbereitungskurs und Elternkurs in der App „Preparents“, zu finden im App Store sowie im Google Play Store

Link Appstore à https://apps.apple.com/de/app/preparents/id1516100683 Link Playstore à https://play.google.com/store/apps/details?id=de.preparents Ihre Facebook Fanpage:
https://www.facebook.com/preparents_official-112114357080207/ Instagram: https://www.instagram.com/preparents_official/

Ich freue mich, wenn Du mir ein Feedback hier im Blog oder auf Facebook hinterlässt 😊
Viel Spaß beim Hören

Deine Amata   

 Copyright© by Amata Bayerl 2020    I   Datenschutz    I  Impressum