Reichtum durch soziale Kontakte

Heute geht es um Reichtum durch soziale Kontakte. Ich glaube es ist jedem von uns bewusst, dass Reichtum so vielfältig ist, dass Reichtum unglaublich viele Facetten hat und dass Reichtum vieles bedeutet für jeden einzelnen. Reich an Liebe zu sein, reich an Freude, reich an Gesundheit, reich an Geld, reich an Freiheiten, aber vor allem eben auch reich an Beziehungen. Und ich glaube gerade das ist etwas, das bei Reichtum oft zu sehr unterschätzt wird. Dass gerade Beziehungen und soziale Kontakte so grundlegend und wichtig, so wertvoll sind, wenn es um das Thema Reichtum geht.  Und hier rede ich wirklich von wahrem Reichtum, von innerem und äußerem Reichtum.

Welche Menschen, welche Kontakte hast Du in Deinem Alltag?

Mit welchen fünf Menschen verbringst Du die meiste Zeit? Schreibe Dir das einmal auf. Und wenn Du es aufgeschrieben hast, dann schaue Dir an: Was sind das für Menschen? Wie sind die unterwegs, mit welchem Denken, mit welcher Ausrichtung? Wie sind die aufgestellt – auch finanziell? Also wirklich alles anzuschauen! Und dann auch zu schauen: Wie ist es tatsächlich bei Dir? Sind diese Menschen, diese sozialen Kontakte, diese Beziehungen für Dich lebensfördernd, reichtumsfördernd? Oder sind sie einengend, beschränkenend? Und da offen und ehrlich hinzuschauen und zu schauen wie viel Zeit Du mit diesen Menschen verbringen möchtest. Soziale Kontakte und Menschen sind grundlegend für Reichtum und sind das, was Dein Leben ausmachen, ein rundum erfülltes Leben.

Und ich möchte Dich heute einladen noch einen zweiten Schritt zu machen, nämlich Dir auch aufzuschreiben:

Welche Menschen haben Dein Leben bisher schon bereichert?

Schreibe Dir alle auf, die Dir einfallen, ob es Deine Eltern, Deine Geschwister oder Deine Freunde sind. Ob es die sind, die Dich unterstützt haben, gestärkt, gefördert haben oder ob es die sind, die Dich herausgefordert haben, die Dich zum wachsen gebracht haben. Schreib sie alle auf. Und schreibe sie heute nicht nur auf, sondern schick mindestens drei von ihnen eine kurze Nachricht, ein ehrlich gemeintes Danke. Denn wenn sie Dein Leben bereichert haben, wissen sie davon? Sie sind die Menschen, die Dich beschenkt haben in Deinem Leben. Also nimm das wahr, wertschätze und kommuniziere es auch.

Und im dritten Schritt möchte ich Dich noch einladen, wirklich hinzuschauen:

Mit wem möchtest Du Dich gerne verbinden, vernetzen?

Mit wem möchtest Du gerne unterwegs sein, um Deinen Reichtum zu stärken, zu vermehren? Soziale Kontakte, Beziehungen, Freunde haben ganz viel auch mit der Energie der Liebe zu tun und Liebe ist etwas, das nur wächst, wenn wir es teilen. Und deswegen im dritten Schritt, nicht nur zu schauen, mit dem verbringst Du jetzt schon die Zeit und wer hat Dein Leben bereichert, sondern auch wirklich hinzuschauen und hinzuspüren: Wer sind die Menschen, die Dich inspirieren? Wer sind die Menschen, die für Dich etwas bedeuten, die etwas bewegen.

Ob das jemand ist, von dem Du etwas liest oder auf einem Seminar warst oder tatsächlich Dich mit ihm verbinden kannst, ob er oder sie noch lebt oder bereits verstorben ist, all das ist erst einmal unwichtig. Wichtig ist, dass Du hinspürst und auch hinschaust, was ist es genau an dieser Person, an diesem Menschen, das Dich anspricht, das Dich begeistert, das Dich bereichert. Reichtum ist nicht nur im Außen, sondern vor allem im  Inneren, im spüren und da ist es vor allem die Verbindungen mit Menschen, sich vernetzen und verknüpfen.

Ich war ja gerade in Kroatien und haben mich mit Freunden und Kollegen getroffen, mit denen ich international schon viele Jahre gemeinsam unterwegs bin und ich kann nur sagen: Es ist so ein gigantisches Geschenk, Beziehungen und Freundschaften zu haben und zu pflegen. Gerade in der heutigen Zeit mit den Sozialen Medien, diese Möglichkeit Menschen über soziale Netzwerke kennenzulernen, sich gegebenenfalls dann auch live kennenzulernen; hier haben sich Möglichkeiten aufgetan, die waren vor Jahren noch undenkbar.

Schreibe mir gerne in den Kommentaren wie das für Dich ist, Reichtum und soziale Kontakte, was Du darüber denkst, wie Du das für Dich lebst und erlebst. Schreibe auch gerne rein, für wen Du jetzt gerade im Moment besonders dankbar bist, wer Dich inspiriert.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall einen traumhaft schönen Tag, ein glückliches erfülltes und natürlich finanziell freies Leben,

Deine Amata

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.