Verkaufen ohne zu verkaufen – Die 5 wichtigsten Punkte beim Thema Verkauf und Marketing

Das Thema Verkaufen stellt viele vor eine große Herausforderung und auch bei mir war das so. Das Spannende dabei ist jedoch, die Grundlage des Verkaufens ist eigentlich ganz einfach. Das sind nämlich die vier M’s: MAN MUSS MENSCHEN MÖGEN.”

Wenn Du Menschen magst, dann hast Du bereits das Wichtigste was den Verkauf und Dein Marketing betrifft. Wenn Du Menschen magst, dann ist das gegeben was es braucht, um wirklich erfolgreich zu verkaufen. 

Der Titel dieses Beitrags lautet “Verkaufen ohne zu verkaufen”, wir haben demnächst unseren Inspiration Day zum Thema Verkauf & Marketing und ich habe, wie immer, wieder tolle Experten / Expertinnen dazu eingeladen, um das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkel zu betrachten. Einer der Experten wird dabei genau über das Thema “Verkaufen ohne zu verkaufen” sprechen. Ich glaube, dass die meisten von uns total gerne Empfehlungen aussprechen, ein tolles Buch weiterempfehlen… aber viele von uns nicht gerne verkaufen wollen, weil sie bestimmte Bilder im Kopf haben, bestimmte Gefühle damit verbinden. Wenn das auch bei Dir der Fall ist, sei gerne mit dabei beim Inspiration Day am 11.05.2021 und denk daran: MAN MUSS MENSCHEN MÖGEN! 

Das war der erste wichtige Punkt. Der Zweite ist die Botschaft: 

Zu verkaufen ist Liebe

Wenn Du etwas wertvolles zu geben hast, wenn Du ein wertvolles Produkt, eine wertvolle Dienstleistung hast, die das Leben von Menschen verändern oder verbessern kann, dann geht es doch gar nicht anders, als das weiterzugeben, dann ist es doch schon unterlassene Hilfeleistung, wenn Du Dein Angebot für Dich behältst. 

Es geht darum das zu leben, Liebe zu geben. The Power from my Business is the power of Love. Und wenn diese Kraft der Liebe in Dir ist, wenn Du begeistert bist, von Deinem Angebot / von Deinem Produkt, dann bin ich überzeugt, dass es nur darum geht, Dir bewusst zu werden, dass verkaufen Liebe ist. Verkaufen ist, mit dem was so wertvolles in Dir ist, mit dieser Gabe mit dieser Fähigkeit, mit dem was Du gelernt hast, rauszugehen und es zu teilen. 

Der dritte Punkt beim Thema Verkauf und Marketing ist:  

Die Positionierung

Deine Begeisterung und Deine Liebe sind total wichtig und gleichzeitig ist es notwendig, dass Du Dir darüber klar bist, wofür Du stehst. Für was bist Du Experte / Expertin? Was ist Dir wirklich wichtig? Bei welchen Problemen, zu welchen Themen kannst Du eine Lösung bieten? Als was willst Du gesehen werden? 

Nach meiner Zeit im Kloster habe ich mich eine Zeit lang nur um das Thema Spiritualität gekümmert, danach war es nur das Thema Gesundheit, dann war es das Thema Geld und irgendwann habe ich für mich erkannt, dass es Unsinn ist die Dinge auseinanderzuhalten. Wenn es darum geht, ein Leben in Fülle zu führen, ein erfülltes und freies Leben, dann gehören all diese Dinge zusammen und deswegen stehe ich zum Beispiel heute für erfüllt und frei Leben. Ich stehe dafür werteorientierten Menschen zu zeigen, wie sie ihr Business und ihr Leben so aufbauen können, dass sie einfach mehr Zeit, mehr Geld, mehr Lebensqualität haben. 

Das Vierte ist:

Der Wunschkunde

Manche nennen ihn auch Avatar, Lieblingskunde… wie auch immer du ihn bezeichnest, wichtig ist nur, dass dir bewusst und klar ist, wer denn wirklich dein Wunschkunde ist. Wen hättest du gerne als Kooperationspartner, als Teampartner, als Endkunde? 

Ich glaube fest daran, dass du etwas unglaublich Wertvolles zu geben hast, nur wenn es für alle ist, tust du dich schwer, die richtigen Personen zu finden. Je klarer du sagst mit wem du arbeiten willst, umso leichter wird es gehen, im Verkauf und im Marketing. Und ich bin mir ganz sicher, dass es Menschen gibt mit denen du gar nicht zusammenarbeiten willst. Also mach dir auch klar mit wem du nicht zusammenarbeiten willst. 

Der fünfte wichtige Punkt, wenn es um Verkauf und Marketing geht ist: 

Der Preis

Was ist das was du anbietest wert? Ich kann Dir sagen, bei mir war es so, dass ich mich lange Zeit weit unter Wert verkauft habe. Und auch als ich im professionellen Network-Marketing gestartet bin, da gab es Produkte von deren Qualität ich 100 Prozent überzeugt war, doch beim Preis habe ich mir gedacht: Ist das viel, was das kostet. Und solange ich so dachte, war das tatsächlich so. Als ich entdeckt habe wie preiswert das ist, welchen Mehrwert man dadurch erhält, war auf einmal ein ganz anderes Denken, eine ganz andere Einstellung da. Danach hat kaum noch jemand etwas zwecks des Preises gesagt. Meine Einstellung war eine andere, weil ich auf einmal erlebt habe, die Qualität und der Preis, das ist ja ein Geschenk. Das ist ja unglaublich, wie preiswert die Dinge sind. Das Gleiche gilt natürlich bei einer Dienstleistung, bei einer Begleitung / Coaching: was ist denn das Ergebnis, das du bietest wert?  Rechne dabei nicht Zeit gegen Geld. Was ist eine Stunde? Eine Stunde ist nicht ausschlaggebend, es geht doch um den Wert von Deinem Angebot. 

Wenn Du die fünf Dinge beachtest, dann wirst Du verkaufen ohne zu verkaufen. Wenn Du Menschen magst, wenn Du verkaufen als Liebe sieht, wenn Du eine klare Positionierung hast, weißt wer Dein idealer Wunschkunde ist und Dir über den Preis klar bist und zwar im Hinblick auf Investition, denn das ist es nämlich eigentlich, es ist nicht der Preis, es ist eine Investition, dann wirst du immer erfolgreicher im Verkauf und im Marketing. 

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, lass mir gerne einen Kommentar da. Sag mir was Du dazu denkst, was Deine Erfahrungen sind. 

Ich wünsche Dir einen traumhaft schönen Tag und ein glückliches, erfülltes und finanziell freies Leben. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.